Was ist MINUTO?

MINUTO ist ein komplementäres Zahlungsmittel – selbstgeschöpft, dezentral organisiert, regional und doch region-unabhängig. Es ist auch ein praxisorientiertes, soziales Projekt zur Vernetzung von Menschen. Minuto Zeit-Wertgutscheine bekommen wir als Energieausgleich für Tätigkeiten, die wir gerne für andere erbringen, oder für Sachen, die wir gerne weggeben.

Dezentral und eigenverantwortlich
Minutos entstehen in Eigenverantwortung und regional, limitiert nur durch die Zeit, die wir selbst aufbringen können. Daher können Minuto Zeit-Wertgutscheine grundsätzlich in jeder beliebigen Region der Erde verwendet werden.

Zeit-Wertgutscheine
Jede/r Teilnehmende benötigt zu Spielbeginn einige Minuto Zeit-Wertgutscheine, um sie anderen Mitspieler*innen als Energieausgleich geben zu können. Minutos stehen für qualitative Arbeitszeit (Zeit x Leistung = Energie). Minutos werden wie Geld verwendet.

Selbstgeschöpft
Der große Unterschied zu „normalem“ Geld ist: Minuto Zeit-Wertgutscheine kannst Du selber ausstellen. Du druckst eine Vorlage aus, ergänzt jeden Gutschein mit deinen Angaben und lässt ihn von zwei Bürgen (einem männlichen und einem weiblichen) unterzeichnen.

Regional
Da die Minuto Zeit-Wertgutscheine in Papierform übergeben werden und sich Menschen der selben Region einfach vernetzen können, funktioniert MINUTO am besten regional.

Soziale Vernetzung
MINUTO hilft Menschen, sich zu vernetzen. MINUTO funktioniert am besten unter Menschen, die einander kennen und gerne füreinander bürgen. So fördern wir die Lebensqualität in unserer Region für alle, die mitmachen.

https://minuto.org/de

%d Bloggern gefällt das: